Nagelfleck-Männchen: Ein kurzes Leben für die Fortpflanzung

29 Apr

Frisch geschlüpfte Nagelfleck-Weibchen senden an sonnigen Tagen Pheromone aus, welche die Männchen über große Entfernungen anlocken. Die Falter haben gar keine Mundwerkzeuge, nehmen keine Nahrung auf und leben so nur wenige Tage. Richtig tragisch – ein kurzes Leben nur für die Fortpflanzung!

Die Weibchen sind dämmerungs- und nachtaktiv, die Männchen fliegen am Tag im hektischen Zickzackflug am Boden auf der Suche nach unbefruchteten Weibchen umher.

Zu finden in Laubwäldern, in Tirol also am besten im Tal in der Nähe von Gewässern. Tipp: Nature Watch Tour beim Grünwalderhof, beim Hotel Seppl, im Schwarzen Adler, beim Stanglwirt oder im Hotel Schick buchen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Link: Wikipedia

2 Antworten to “Nagelfleck-Männchen: Ein kurzes Leben für die Fortpflanzung”

  1. Dale 3. Mai 2010 um 08:53 #

    tolle Fotos!

  2. Christian 21. Mai 2010 um 14:50 #

    danke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: