Nature Watch in Tirol Videos

22 Jul

Nature Watch ist eine Entdeckungsreise in die fast unberührte Natur, begleitet von ausgebildeten Nature Watch Guides, ausgestattet mit einem Fernglas von Swarovski Optik. Das neue Urlaubsangebot von Swarovski Optik und Tirol Werbung in Kooperation mit dem Nationalpark Hohe Tauern, den Tiroler Naturparks sowie zahlreichen Nature Watch Hotels macht Natur neu und intensiv erlebbar auf eine bis heute unbekannte Art und Weise.


Nature Watch am Obernberger See – das Juwel der Stubaier Alpen

Die unberührte Natur rund um den Obernberger See entdecken – von Almis Berghotel aus geht es los. Schwerpunkt der Nature Watch Wanderung ist die Geologie und die Geschichte der Gebirge: Schließlich ist der See nach einem gewaltigen Felssturz entstanden.


Durch die Karwendelschlucht – Nature Watch im Alpenpark Karwendel

Von Scharnitz entlang der Isar und durch die Karwendelschlucht führt uns die Nature Watch Tour, auf der uns Nature Watch Guide und Naturparkmanager Hermann Sonntag führt. Wir sehen die Wildflusslandschaft der Isar, wo der junge Fluss noch Platz zum Mäandern hat mit Vögeln, Libellen, Molchen und kleinen Insekten. Wir sehen Wald mit vielen Baumarten, mit Fröschen, Heuschrecken und Orchideen. Hermann zeigt uns alpine Schotterlandschaften mit vielen verborgenen Schätzen in Flora, Fauna und Geologie.


Nature Watch im Schutzgebiet Vilsalpsee und den Tannheimer Bergen

Andreas Gruchow, Nature Watch Guide im Hotel Jungbrunn in Tannheim, führt uns auf zwei Touren im Tannheimertal: Die Schnuppertour führt uns rund um den Vilsalpsee, einem kristallklaren Bergsee im Naturschutzgebiet. Wir haben Blässhühner, kleine Frösche und spiegelklares Wasser gesehen. Die zweite beginnt komfortabel mit der Bergfahrt per Seilbahn. Wir steigen 10 Minuten auf den Gipfel des Neunerköpfels, danach geht die Route sanft bergab über Almen und alpine Weiden entlang des Strindenbachs bis hinunter zum Haldensee.


Apollofalter und der längste Wasserfall Tirols – Nature Watch beim Falknerhof in Niederthai

Auf unserer Nature Watch Wanderung in Niederthai im Naturpark Ötztal begleiten uns Peter Falkner vom Falknerhof und Andrea Holzknecht vom Team des Naturparkmanagements. Beide sind ausgebildete Nature Watch Guides. Sie zeigen uns die verborgenen Naturschönheiten Niederthais wie einen Apollofalter, hunderte verschiedene Heuschreckenarten, seltene Pflanzen wie eine Türkenbundlilie und alpine Orchideen und natürlich den beeindruckenden Stuibenfall – der längste Wasserfall Tirols.


Die Naturschönheiten des Berwangertals – Nature Watch im Hotel Kaiserhof

Das Berwangertal bildet die Verbindung von der Zugspitzarena ins Tiroler Lechtal. Der Kaiserhof in Berwang ist deshalb der ideale Ausgangspunkt für naturinteressierte Gäste. Nature Watch Guide Walter Falger kennt die Tier- und Pflanzenwelt dort in- und auswendig. Er führt die Gäste zu seltenen heimischen Orchideen, zu Bergwiesen mit beeindruckender Artenvielfalt und auf ursprüngliche Almen, wo man gute Chancen hat Rot- und Gamswild zu beobachten.


Nature Watch Hotel Sonnenhof im Tannheimertal

Juniorchef Rainer Müller vom Hotel Sonnenhof in Grän zeigt seinen Gästen die Naturschönheiten des Tannheimertals auf Nature Watch Wanderungen. Die Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden führen ins Naturschutzgebiet am idyllischen Vilsalpsee, auf einem Bergpfad vom Neunerköpfl hinab zum Haldensee, und durch hochalpine Blütenpracht am Füssener Jöchl mit toller Fernsicht bis ins benachbarte deutsche Voralpenland.


Hotel Seppl in Mutters – Natur pur mit Blick auf Innsbruck

Mutters liegt auf einer sonnigen Mittelgebirgsterrasse über dem Inntal in der Nähe von Innsbruck. Ein Nature Watch Urlaub im Hotel Seppl führt die Gäste vorbei an Wiesen und Bächen zu Tümpeln und Feuchtmooren oder über Bergpfade zu alpinen Schönheiten. Gleichzeitig ist die Landeshauptstadt Innsbruck mit all ihren Kulturschätzen in unmittelbarer Sichtweite und kann bequem mit der Straßenbahn erreicht werden.


Aktiv- und Familienhotel Tiroler Zugspitze in Ehrwald: Nature Watch am höchsten Berg Deutschlands

Das Aktiv- und Familienhotel Tiroler Zugspitze liegt inmitten der Natur am Fuße der Zugspitze, direkt an der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn. Das spezielle Angebot „Nature Watch Kids“ zeigt kleinen Gästen die lokalen Naturschönheiten. Die Nature Watch Route für Erwachsene führt von dem höchsten Gipfel Deutschlands über das Zugspitzblatt hinunter auf saftige Almen. Die Gruppe lernt dabei insbesonders die Geologie der Berge kennen.


Nature Watch im Hotel Post in Lermoos erleben

Im Hotel Post in Lermoos beginnt die Nature Watch Route ins Ehrwalder Moos direkt auf der Hotelterrasse, von der man einen beeindruckenden Ausblick auf Zugspitze und Sonnenspitz genießt. Die Strecke führt ins Herz des Naturschutzgebiets, wo die Gäste selten gewordenen Tier- und Pflanzenarten beobachten können.


Nature Watch im Naturschutzgebiet Rosengarten direkt beim Grünwalderhof

Hansjörg Ribis, Hausherr im Nature Watch Hotel Grünwalderhof in Patsch, (ent)führt seine Gäste persönlich ins Naturschutzgebiet Rosengarten: Das Hotel liegt direkt am Rand des Schutzgebiets. Sieben verschiedene wilde Rosengewächse gaben dem Rosengarten seinen Namen. Dort erleben die Gäste eine alte Kulturlandschaft, die Lebensraum für viele seltene Arten in Flora und Fauna ist. Hansjörg erklärt uns, dass es hier über 70 Vogelarten zu beobachten gibt.


Ursprüngliche Moorlandschaft und Fledermäuse – Nature Watch im Hotel Schick in Walchsee

Das Hotel Schick ist optimaler Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in die Schwemm, ein ursprüngliches Moor am Rand des Walchsees. Wir haben außerdem Tirols größte Fledermauskolonie im Dach der Pfarrkirche in Walchsee besucht.


Hotel Weisseespitze im Kaunertal – das 1. Nature Watch Hotel Tirols

Im Hotel Weisseespitze kann man im Winter mit Glück und einem Fernglas von Swarovski Optik Steinböcke vom Hotel aus beobachten. Simone und Charly Hafele führen ihre Gäste persönlich ins Piller Moor, auf die Falkaunsalm und zum Weisseeferner – die verschiedenen Nature Watch Strecken lassen die Gäste die Schönheiten des Naturparks Kaunergrat erleben.


Die Kraft des Gletscherwassers – Nature Watch im Hotel Neuhintertux im Zillertal

Die Nature Watch Wanderung beginnt direkt beim Hotel Neuhintertux. Der Wasserweg geht hinauf entlang eines Baches, der sich in Jahrhunderten seinen Weg in den harten Fels gegraben hat. Weiter oben staunen wir über Ameisen, entdecken Findlinge mitten im Wald und sehen Vögel. Wir wandern bis zur Waldgrenze, wo wir am Rande eines Moores Rast machen. Beim Reden mit unseren Guides Hansjörg, Markus und Christoph Tipotschs genießen wir den Ausblick auf den großen Wasserfall und den imposanten Hintertuxer Gletscher. Zurück geht es über einen wildromantischen Steig auf der linken Bachseite entlang von Hochwiesen und Lärchenwäldern hinunter zum Talschluss. Am Wegrand sehen wir seltene Orchideen, Wiesenblumen und ein historisches Kraftwerk.


Im ewigen Zillertaler Eis – Nature Watch Wanderung mit dem Sporthotel Manni

Fünf Seitentäler gehen von Mayrhofen weg, eines schöner als das andere. Das Sporthotel Manni liegt in der Fußgängerzone in Mayrhofen, dem Herz des Naturparks Zillertaler Alpen. Nature Watch Guide Hermann Muigg hat uns ins ewige Eis der 3000er-Berge begleitet. Wir haben Schnee, Murmeltiere und Almrosen in allen Details gesehen und Hermann hat uns interessante Geschichten dazu erzählt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: