Toni der Bär im Stubaital

3 Apr

Gestern in der Tiroler Tageszeitung: Der Bär im Stubaital – erste Bilder von Toni. Hans Winkler vom Gasthaus Falbesoner erzählt:

Wir schauten und tatsächlich – er stand dort im Schneefeld.“

jh_Bear003(1spbreit)

Das Foto zeigt den Bär auf der westlichen Talseite bei Ranalt (Bild: privat)

Weil der Gastwirt seinen Augen nicht trauen konnte, vergewisserte er sich sogar mit dem Fernglas. Sein Nachbar nahm den Fotoapparat und drückte ein paar mal ab.

Mit dem Fernglas erkannte ich den Bär eindeutig. Auf den Fotos ist er leider nicht sehr gut zu sehen. Der Nachbar hatte das falsche Objektiv“,

erklärt Winkler.

Da kann ich dazu nur empfehlen:
  1. Eine Nature Watch Tour buchen (im ***** Hotel Jagdhof in Neustift im Stubai)
  2. Dabei ein Präzisionsfernglas von Swarovski Optik mitbekommen inklusive Einschulung ins Gerät
  3. Sich vom Nature Watch Guide zum Bären führen lassen
  4. Mit dem Digiscope Adapter durchs Fernglas scharfe Fotos von Toni machen!

Happy Bearing!😉

Eine Antwort to “Toni der Bär im Stubaital”

  1. Joe Hunter 3. April 2009 um 21:23 #

    Oder so!😉
    „… neue hoch vergrößernde Modelle, die für Schüsse auf weite Distanzen prädestiniert sind. Ebenso verfügen sie über einen seitlichen Parallaxeturm, der dem Jäger mit den hoch vergrößernden Z6-Modellen auch auf große Entfernungen sichere und präzise Schüsse ermöglicht, auch auf weite Distanzen.“
    http://www.swarovskioptik.at/de/pressemitteilungen/12

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: