Nature Watch Route Falkaunsalm-Gallruttalm

23 Okt

Nature Watch Guide Charly Hafele

Am zweiten Tag der Medienreise ging es von der Falkaunsalm zur Gallruttalm im Kaunertal. Charly Hafele zeigte uns seine Nature Watch Hausstrecke. Das Wetter war für Anfang Oktober traumhaft: Strahlender Sonnenschein und Temperaturen von +15°C auf fast 2000 m Seehöhe! Zu schön für Steinböcke, meinten die Jäger, die wir trafen. „Da müsst ihr schon früher aufstehen und höher hinauf!“

Wir bekamen dafür einzigartige Ein- und Ausblicke in die alpinen Vegetationszonen des Naturparks. Der Herbst hatte die Landschaft eingefärbt. Wir konnten mit den Ferngläsern bis auf den Weisseeferner sehen, den zweitgrößten Gletscher der Ostalpen. Nachdem jeder Gast bei den Führungen sein eigenes Glas bekommt, kann auch jeder seine für ihn interessanten Dinge betrachten.

Hier wieder das Streckenprofil: Streckendesign Kaunergrat Falkauns Gallrutt.pdf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: